Funktionsprinzip von EBD-, BAS- und VSC-Systemen

Cars

Im Moment ist es nicht genug, ein Bremssystem im Auto zu haben, obwohl die meisten nicht verstehen, wie viele Systeme in ihrem neuen Auto gebaut werden, und verstehen auch nicht ihren Zweck und sind nur Treiber. Aber in einer Notfallsituation, vor allem wenn der Besitzer des Autos zuvor ein Auto ohne extra hatte. Systeme, wir verstehen, wie viel schneller das Auto den Anschlag durchführt, wie viel effizienter es möglich ist, das Bremspedal zu verwenden und gleichzeitig nie das Quietschen von Rädern oder Schleudern zu hören. All dies ermöglicht Ihnen, zusätzliche Systeme zu erstellen, die im Folgenden erläutert werden. Der einzige gemeinsame Nachteil solcher Systeme ist die Suche nach einer qualifizierten Reparaturwerkstatt. Aus diesem Grund braucht man nicht nur eine Person, die den Bremszylinder auswechselt, sondern auch einen Kiewer Autoelektriker mit einem vorhandenen Stand zum Testen aller Systeme.
Optimierung des Bremsdrucks EBD

EBD – verteilt und optimiert direkt den Druck der Bremsen auf die Räder, abhängig von der Haftung der Bremsen auf der heterogenen Fahrbahn.

Beispiel. Beim Fahren auf einer ebenen Fläche erhalten die Vorderräder und ihre Bremsen die gesamte Hauptlast, da sie den besten Kontakt mit der Fahrbahn haben, und wenn sie angehalten wird, wird das Gewicht des Fahrzeugs auf die Fahrzeugnase umverteilt. Bei Bedarf bremst aber während der Fahrt die meiste Last auf die Hinterräder und das EBD-System kommt zur Rettung.

Beispiel 2. Beim Fahren auf Schotter, wenn das Bremspedal ohne das EBD-System betätigt wird, wird die Kraft an jedem Rad gleichmäßig aufgebracht und ein Rad hat angehalten und das andere hat begonnen zu bremsen. Wenn das EBD-System eingeschaltet wird, werden ABS-Daten von jedem Rad gelesen und das System verteilt den Druck so, dass alle Räder synchron laufen.
BAS – System zur Reduzierung des Bremsweges in einer Notfallsituation

Es wird über einen Sensor aktiviert, der zu schnelle Aktionen mit dem Bremspedal registriert. Das System erkennt sie als Notbremsung und versucht, den Druck in den Bremsen bis zum Limit zu erhöhen.

BAS erzeugt einen Begrenzungsdruck im Bremssystem nur zu Beginn eines Notstopps, da das ABS es nicht erlaubt, den Hochdruck für eine längere Zeit aufrecht zu erhalten, da sonst die Räder blockiert werden und der Fahrer die Kontrolle verliert. Aber das reicht, um den Bremsweg bei einer Geschwindigkeit von 100 km / h um 15% zu reduzieren. Diese kleinen Prozentsätze können in einem kritischen Moment entscheidend sein.

Auto-Bremsen hat ein enormes Potenzial und selbst die einfachsten Systeme können in einem kritischen Moment gerettet werden, denn wenn das System die Geschwindigkeit des Autos um 5% reduziert, erhöht sich die Möglichkeit, dass alle am Leben bleiben, um 25%. Wenn man in einigen europäischen Ländern auf die Unfallstatistiken achtet, sagt sie, dass das automatische Bremsen die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung bei einem Unfall um 40% reduziert.

Es gibt ein Missverständnis, dass ABS und ESP den Bremsweg verkürzen, ist es nicht, sie machen es oft länger, was man über BAS nicht sagen kann. Die Adhäsionseigenschaften der Beschichtung hängen stärker von den Reifen ab: Laufflächenprofil, Profilbreite und Reifeneigenschaften. ABS und ESP steuern lediglich das Laufflächenverhalten. Auf der Asphaltoberfläche erhöht sich der Anhalteweg in geringem Maße oder steigt gar nicht an, beim Anfahren von losen und losen Belägen kann der Anstieg jedoch mehr als 20% betragen.

Wenn die Beschichtung rutschiges Eis ist, dann wird der Bremsweg des Autos mit ABS um 15% im Vergleich zu einem Auto ohne ABS und mit vollständiger Blockierung der Räder verringert.
VSC System

Eines der neuen Systeme. Hat alles Gute von ABS, ESP, TCS. Bis zu einem gewissen Grad beseitigt die Mängel anderer Systeme, dies gibt Vertrauen während des Fahrens.

VSC-Sensoren überwachen ständig den Betrieb des Motors, Getriebe, überwachen die Rotation der Räder, regulieren den Druck in den Bremsen, bestimmen den Steuerstand, lesen die Querbeschleunigung und den Ruhestand. Dann werden die Daten an den Computer übertragen. Eingebauter Mikrocomputer VSC verarbeitet die empfangenen Daten, bewertet die Situation und gibt Befehle an die ausführenden Mechanismen. Wenn die Situation als Notfall angesehen wird, weil der Fahrer sich selbstbewusst verhalten hat oder keine ausreichende Fahrpraxis hat, wird VSC seine Aktionen korrigieren und die Kontrollierbarkeit des Autos beibehalten.

Wenn der Fahrer mit einer zu hohen Geschwindigkeit in die Kurve einsteigt und feststellt, dass die Wahl fehlerhaft war, wird er sich erneut irren, indem er die Bremsen drückt oder das Lenkrad mit Mühe in Richtung der Kurve drückt. Die Sensoren werden die Daten übertragen, der VSC reagiert sofort und lässt die Räder vor dem Schleudern nicht blockieren. Es wird die Bremskräfte der Räder neu verteilen und verhindern, dass sich die Maschine um ihre Achse dreht.

Das könnte dir auch gefallen …

Autoreparaturkosten: wie man sie einschätzt

Selbst wenn Sie nichts über Autos wissen, können Sie die Kosten für die Reparatur eines Autos abschätzen, bevor Sie es […]

Daher ist die Rolle des Kühlers in diesem Zusammenhang nicht unterschätzt werden

Das treibende ein Automobil würde in Abwesenheit von Kraftstoff, Motoröl und Kühlwasser unmöglich sein. Mit dem defekten Kühler kann der […]

Somit kann die Bremsbacken verglichen werden

Bei der Berührung zwischen den Oberflächen der Klemmbacken mit den Scheiben der Bremsvorrichtung erzeugt Reibung und Hitze. Somit kann die […]